Willkommen in OZEANIEN 2012

Zur Erinnerung: George Orwell zeichnet in seinem Roman 1984 das schreckliche Bild einer Gesellschaft, in der unbequeme Daten und Fakten einfach verändert oder gelöscht werden, wenn sie nicht mehr der offiziellen Doktrin entsprechen. In Orwells „Ministerium für Wahrheit“ sind viele Mitarbeiter Ozeaniens damit beschäftigt, im Sinne der herrschenden Klasse und der aktuell wünschbaren Version von Wahrheit, Geschichtsklitterung zu betreiben.

Auf Leondinger Verhältnisse im Jahr 2012 übertragen (und leider nicht nur dort) heißt das: Wenn ein „roter Strich“ nicht mehr passt, wird er gelöscht. Wenn eine Argumentation nicht mehr nützt, wird sie durch eine neue ersetzt.

Die Chance, dass das auffällt, ist gering: Denn jeder, der heute die Seiten von Impulse Schiene Leonding anklickt, hat keine Möglichkeit, die „ursprüngliche“ Wahrheit zu erkennen. Die moderne Technik ist dabei ein wahrer Segen. Keine Spuren von Tippex oder Radierer deuten darauf hin, dass hier was geändert worden wäre. Rein und sauber leuchtet vom Bildschirm, was man immer schon sagen wollte, und was immer schon „die Wahrheit“ war.

Und ganz entspannt, kann man den fragenden Bürgerinnen und Bürgern, den kritischen Medien und allen, die der Sache sonst noch nachgehen, weil sie herausfinden wollen, was Impulse Schiene Leonding in Wahrheit will, entgegentreten und sagen:

Was hobt‘s denn? Des stimmt ja gar net, was die da behaupten! Schaut‘s doch auf die Homepage! Da steht‘s. Des woll‘n ma! Und des hamma scho immer woll‘n!


Und tatsächlich! Da steht‘s! Seit gestern. Und schaut so aus, als wär‘s immer schon dagestanden.

Vollinhaltlich so, wie es Impulse und Politik ja immer schon gesagt haben. Und die Anderen (EBENSO BÜRGERINNEN UND BÜRGER LEONDINGS, VERTRETEN DURCH DIE DEMOKRATISCH GEWÄHLTE STADTREGIERUNG LEONDINGS) stehen zumindest dumm da, wenn sie die bisherige Wahrheit für wahr hielten. Und wenn‘s blöd hergeht, müssen Sie sich dafür auch noch Lügner nennen lassen.


Ein Bravo dieser Informationspolitik.


Zur Information an das „Wahrheitsministerium“. Wir speichern mit. Und gewähren gerne Einsicht.


Schnell klicken, bevor auch dieser Link nicht mehr geht

2 Anmerkungen

Anzeigen

  1. von schoen-hier-zu-wohnen gepostet

Blog-Kommentare powered by Disqus